Rechtsprechung vom: 25.06.2014

BAG – 7 AZR 847/12

Betriebsratsmitglied – Befristung – Benachteiligung Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 25.06.2014, 7 AZR 847/12 Leitsätze des Gerichts Benachteiligt ein Arbeitgeber ein befristet beschäftigtes Betriebsratsmitglied, indem er wegen dessen Betriebsratstätigkeit den Abschluss eines Folgevertrags ablehnt, hat das Betriebsratsmitglied gemäß § 78 Satz 2 BetrVG iVm. … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 5 AZR 556/13

Vergütung Teilzeitbeschäftigter – Einzelhandel NRW Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 25.06.2014, 5 AZR 556/13 Tenor Die Revision der Klägerin gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamm vom 18. April 2013 – 8 Sa 1225/12 – wird zurückgewiesen. Die Klägerin hat die Kosten der Revision zu tragen.   … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 5 AZR 283/12

Leistungsklage – Zulässigkeit bei behaupteter Masseforderung – Vergütungsanspruch nach Insolvenzgeldantrag – Anspruchsübergang – Grenzgänger – Doppelbesteuerungsabkommen mit Frankreich Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 25.06.2014, 5 AZR 283/12 Leitsätze des Gerichts Der durch den Antrag auf Insolvenzgeld bewirkte gesetzliche Anspruchsübergang erfasst – begrenzt auf … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 7 ABR 70/12

Hinzuziehung eines Sachverständigen durch den Betriebsrat Bundesarbeitsgericht,  Beschluss vom 25.06.2014, 7 ABR 70/12 Tenor Die Rechtsbeschwerde des Betriebsrats gegen den Beschluss des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg vom 29. Mai 2012 – 7 TaBV 576/12 – wird zurückgewiesen.   Gründe 7 ABR 70/12 > Rn 1 A. … Weiterlesen

Schlagworte: