Rechtsprechung vom: 14.04.2015

BAG – 1 ABR 66/13

Tarifpluralität – Eingruppierung Bundesarbeitsgericht,  Beschluss vom 14.04.2015, 1 ABR 66/13 Leitsätze des Gerichts Hat ein Arbeitgeber mit unterschiedlichen Gewerkschaften zwei sich in ihrem Geltungsbereich überschneidende Tarifverträge über eine betriebliche Vergütungsordnung abgeschlossen, liegt eine Tarifpluralität vor, bei der beide Tarifverträge im … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 1 ABR 58/13

Personelle Einzelmaßnahmen – Unterrichtung – Vorlage von Unterlagen – Gesprächsnotizen Bundesarbeitsgericht,  Beschluss vom 14.04.2015, 1 ABR 58/13 Tenor Die Rechtsbeschwerde des Betriebsrats gegen den Beschluss des Landesarbeitsgerichts München vom 17. Juli 2013 – 11 TaBV 4/13 – wird zurückgewiesen, soweit sich diese gegen die … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 1 AZR 223/14

Beratung über einen nicht nachgelassenen Schriftsatz im Wege der Telefonkonferenz – Betriebsänderung – Nachteilsausgleich Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 14.04.2015, 1 AZR 223/14 Tenor Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts München vom 27. November 2013 – 8 Sa 381/13 – wird auf seine … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 1 AZR 794/13

Betriebsänderung – Nachteilsausgleich Bundesarbeitsgerichts,  Urteil vom 14.04.2015, 1 AZR 794/13 Tenor Auf die Revision der Beklagten wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts München vom 7. August 2013 – 11 Sa 56/13 – im Kostenpunkt und insoweit aufgehoben, als es die Beklagte zur Zahlung von 9.500,00 Euro … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 1 ABR 65/13

Tarifpluralität – Eingruppierung Bundesarbeitsgericht,  Beschluss vom 14.04.2015, 1 ABR 65/13 Tenor Die Rechtsbeschwerde des Betriebsrats gegen den Beschluss des Landesarbeitsgerichts Sachsen-Anhalt vom 19. Februar 2013 – 2 TaBV 36/12 – wird zurückgewiesen.   Gründe 1 ABR 65/13 > Rn 1 A. Die Beteiligten streiten … Weiterlesen

Schlagworte: