Rechtsprechung zu: negative Gesundheitsprognose

BAG – 2 AZR 198/09

Anforderungen an betriebliches Eingliederungsmanagement Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 10.12.2009, 2 AZR 198/09 Tenor Auf die Revision der Beklagten wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf vom 30. Januar 2009 – 9 Sa 699/08 – aufgehoben, soweit es das Urteil des Arbeitsgerichts Krefeld … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 2 AZR 292/06

Personenbedingte Kündigung – Krankheit Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 08.11.2007, 2 AZR 292/06 (NZA 2008, 593) Tenor Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Hamm vom 12. Oktober 2005 – 2 Sa 82/04 – wird auf Kosten des Klägers zurückgewiesen. … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 2 AZR 44/05

Krankheitsbedingte Kündigung – negative Gesundheitsprognose Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 10.11.2005, 2 AZR 44/05 Tenor Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Düsseldorf vom 19. November 2004 – 7 (11) Sa 1292/04 – wird auf Kosten des Klägers zurückgewiesen.   … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 2 AZR 148/01

Krankeitsbedingte Kündigung – negative Gesundheitsprognose –  langanhaltende Krankheit Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 12.04.2002, 2 AZR 148/01 Leitsätze des Gerichts Weigert sich der erkrankte Arbeitnehmer vorprozessual, die ihn behandelnden Ärzte von der Schweigepflicht zu befreien, so ist es ihm dennoch nicht verwehrt, … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 2 AZR 401/97

Krankheitsbedingte Kündigung – Schwerbehinterter – Zustimmung – Anhörung Betriebsrat Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 11.03.1998, 2 AZR 401/97 Leitsätze: Zu einer ordnungsgemäßen Anhörung des Betriebsrats gehört auch die Unterrichtung über dem Arbeitgeber bekannte und von diesem als  bedeutsam erkannte Tatsachen, die den … Weiterlesen

Schlagworte:  Kommentare deaktiviert für BAG – 2 AZR 401/97