Rechtsprechung vom: 13.08.2008

BAG – 7 AZR 513/07

Vertragsverlängerung – Gleichbehandlung Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 13.08.2008, 7 AZR 513/07 Leitsätze des Gerichts Der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz begründet keinen Anspruch eines Arbeitnehmers auf Verlängerung eines sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrages nach § 14 Abs. 2 TzBfG. Tenor Die Revision der Klägerin gegen das … Weiterlesen

Schlagworte: