Rechtsprechung zu: Angemessene Ausbildungsvergütung

BAG – 9 AZR 108/14

Angemessene Ausbildungsvergütung – Verkehrsanschauung Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 29.04.2015, 9 AZR 108/14 Leitsätze des Gerichts § 17 Abs. 1 Satz 1 BBiG begründet keine Pflicht, die einschlägige tarifliche Ausbildungsvergütung zu vereinbaren. § 17 Abs. 1 BBiG und § 138 BGB verfolgen unterschiedliche Regelungszwecke. Eine Ausbildungsvergütung, die so … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 9 AZR 789/13

Angemessene Ausbildungsvergütung – mit öffentlichen Mitteln geförderter Ausbildungsplatz Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 17.03.2015, 9 AZR 789/13 Tenor Die Revision des Beklagten gegen das Urteil des Thüringer Landesarbeitsgerichts vom 18. Juli 2013 – 3 Sa 227/12 – wird zurückgewiesen. Der Beklagte hat die Kosten der Revision … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 9 AZR 732/13

Angemessene Ausbildungsvergütung – mit öffentlichen Mitteln geförderter Ausbildungsplatz Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 17.03.2015, 9 AZR 732/13 Tenor Die Revision des Beklagten gegen das Urteil des Thüringer Landesarbeitsgerichts vom 6. Juni 2013 – 6 Sa 163/12 – wird zurückgewiesen. Der Beklagte hat die Kosten der Revision … Weiterlesen

Schlagworte: 

BAG – 3 AZR 575/09

Angemessene Ausbildungsvergütung – Irreführung durch Altenpflegeschüler Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 23.08.2011, 3 AZR 575/09 Leitsätze des Gerichts Zur Ermittlung der angemessenen Ausbildungsvergütung, die der Träger der praktischen Ausbildung zum Altenpfleger zu zahlen hat, sind für Einrichtungen der Diakonie zumindest regelmäßig die … Weiterlesen

Schlagworte: