Rechtsprechung zu: NV Bühne

BAG – 7 AZR 369/16

Befristung des Arbeitsvertrags einer Maskenbildnerin Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 13.12.2017, 7 AZR 369/16   Pressemitteilung Nr. 56/17 Die Vereinbarung überwiegend künstlerischer Tätigkeit im Arbeitsvertrag einer Maskenbildnerin an einer Bühne ist geeignet, die Befristung des Arbeitsvertrags wegen der Eigenart der Arbeitsleistung nach … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , ,

BAG – 6 AZR 474/16

Theaterbetriebszulage für einen Betriebstechniker Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 20.09.2017, 6 AZR 474/16 ECLI:DE:BAG:2017:200917.U.6AZR474.16.0 Leitsätze des Gerichts Wird ein Hauptantrag durch das Landesarbeitsgericht abgewiesen und nach einem Hilfsantrag erkannt, setzt eine Entscheidung über den Hauptantrag im Revisionsverfahren voraus, dass der durch die … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , ,

BAG – 7 AZR 601/15

Aufhebungsklage – Änderungsnichtverlängerungsmitteilung – Befristung- Eigenart der Arbeitsleistung – Vereinbarung überwiegend künstlerischer Tätigkeit Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 02.08.2017, 7 AZR 601/15 ECLI:DE:BAG:2017:020817.U.7AZR601.15.0 Tenor Auf die Revision der Klägerin wird das Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln vom 15. April 2015 – 3 Sa 1053/14 – aufgehoben. Die … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , , ,

BAG – 7 AZR 665/11

Normalvertrag Bühne – Nichtverlängerungsmitteilung – Anhörung Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 15.05.2013, 7 AZR 665/11 Leitsätze des Gerichts Die nach dem Bühnentarifrecht erforderliche Anhörung des Arbeitnehmers vor Ausspruch einer Nichtverlängerungsmitteilung hat auf Arbeitgeberseite die Person durchzuführen, die für die Entscheidung über den … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , ,

BAG – 7 AZR 626/10

Keine Aufhebung eines Schiedsspruchs aufgrund der Verletzung tarifvertraglicher Vorschriften zum bühnenschiedsgerichtlichen Verfahren – Tarifauslegung – Ende der Spielzeit iSv § 61 Abs 3 NV-Bühne Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 15.02.2012, 7 AZR 626/10 Tenor Die Revision der Klägerin gegen das Urteil des … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , ,

BAG – 7 ABR 118/09

NV Bühne – Mitbestimmung bei Eingruppierung – Vereinbarung einer überwiegend künstlerischen Tätigkeit Bundesarbeitsgericht,  Beschluss vom 09.03.2011, 7 ABR 118/09 Tenor Die Rechtsbeschwerde der Arbeitgeberin gegen den Beschluss des Sächsischen Landesarbeitsgerichts vom 11. Juni 2009 – 6 TaBV 28/08 – wird zurückgewiesen.   Gründe 7 ABR 118/09 > … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , ,

BAG – 7 ABR 96/09

Mitbestimmung des Betriebsrats bei Eingruppierung – Zuordnung zum NV Bühne – Vereinbarung einer überwiegend künstlerischen Tätigkeit Bundesarbeitsgericht,  Beschluss vom 27.10.2010, 7 ABR 96/09 Tenor Die Rechtsbeschwerde der Arbeitgeberin gegen den Beschluss des Landesarbeitsgerichts Niedersachsen vom 7. April 2009 – 11 TaBV 91/08 – wird … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , ,

BAG – 7 AZR 942/07

Bühnenkünstler – Theaterplastiker – Schiedsvereinbarung – Normalvertrag Bühne Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 25.02.2009, 7 AZR 942/07 Tenor: Die Revision des Klägers gegen das Urteil des Landesarbeitsgerichts Berlin-Brandenburg vom 27. September 2007 – 14 Sa 943/07 – wird zurückgewiesen.   Tatbestand 7 … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , ,

BAG – 4 AZR 987/07

Bühnentechniker – Auslegung des Arbeitsvertrages – Schiedsabrede Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 28.01.2009, 4 AZR 987/07 Leitsätze des Gerichts 1. Vereinbaren die Arbeitsvertragsparteien im Arbeitsvertrag schriftlich, dass der Arbeitnehmer überwiegend künstlerisch tätig ist, handelt es sich dabei grundsätzlich um die Bestimmung des … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , ,

BAG – 7 AZR 156/96

Wirksamkeit einer einzelvertraglich vereinbarten Schiedsklausel beim Bühnenpersonal –  Befristung eines Arbeitsverhältnisses Bundesarbeitsgericht,  Urteil vom 06.08.1997, 7 AZR 156/96 Leitsätze des Gerichts Die in § 101 Abs 2 Satz 3 ArbGG eröffnete Möglichkeit der einzelvertraglichen Vereinbarung einer Schiedsklausel ist nur für solche Arbeitsverhältnisse … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , ,